Gottwald 45 t GS 40.08 T

Gottwald 45 t GS 40.08 T

Der Gottwald 45 t GS wird für den Aus- und Einbau von schweren Betonweichen, Gleisjoche und Hilfsbrücken sowie für die Montage von Ingenieurbauwerken eingesetzt. Durch die rückwärtige Ausladung von zwei Metern wird der Zugverkehr im Nachbargleis, bei vier Meter Mindestabstand zum Gleis, nicht gestört.

alt

Technische Daten

Gesamtmasse110 t
Höhe über SO4.170 mm (Transportstellung)
Länge über Puffer11.000 mm
Achszahl6
Motorleistung161 kW
max. Geschwindigkeit gezogen120 km/h
max. Geschwindigkeit Eigenantrieb30 km/h
Arbeitsgeschwindigkeit8 km/h

Leistungsparameter

Traglasten, max.:45 t
kleinster befahrbarer Bogenradius90 m
Arbeiten in Überhöhungmax. 150 mm