SSP 110 SW (400 kW/235 kW)

Die Schotterverteil- und Planiermaschinen SSP 110 SW stellen den erforderlichen Regelbettungsquerschnitt in Gleisen und Weichen her. Die Maschinen verfüllen, planieren und kehren das Gleis. Sie verfügen über Besenwellen für alle Oberbauformen und ein Silo zur Aufnahme von Schotter.

alt

Funktionsmerkmale

  • Überschüssiger Schotter wird in das Silo (Fassungsvermögen: 5 m³) aufgenommen und bei Bedarf dem Gleis dosiert wieder zugeführt
  • Automatische Ausschwenkbegrenzungen der Flankenpflüge verhindern ein Überschreiten des Regellichtraumprofils
  • Grundfahrzeug für den Fahrantrieb und zur Energieversorgung
  • Zwei senkrecht und waagerecht verstellbare Flankenpflüge
  • Mit Planierpflugeinrichtung für schwerste Schotterarbeiten – bestehend aus zwei voneinander unabhängig absenkbaren in Gleisrichtung laufenden Pflughälften
  • Kehranlage inklusive einer Kehrbürste, einem Querförderband und einem Steilförderband zur Verfüllung der Zwischenfächer bzw. Ableitung des überflüssigen Schotters
  • Schottersilo zum punktuellen Verfüllen von Gleisen und Weichen
  • Schotterentfernung zwischen Schiene und Kleineisen durch zwei Kleineisenbürsten hinter der Vorderachse

Technische Daten

Gesamtmasse37 t
Höhe über SO4.150 mm
Länge über Puffer17.400 mm
Achszahl2
Motorleistung235 kW, 400 kW
max. Geschwindigkeit gezogen100 km/h
max. Geschwindigkeit Eigenantrieb90 km/h
Fassungsvermögen Schottersilo5 m³
5-fach verstellbarer Mittelpflug, Ausschwenkbegrenzung für Pflüge auf mehrgleisigen StreckenJa

Leistungsparameter

Arbeitsleistung bei Durcharbeitung des Gleises1.200 m/h
Arbeitsleistung bei Umbau des Gleises1000 m/h
Arbeitsradius≥ 120 m
Fahrradius≥ 120 m
Arbeiten in Überhöhungmax. 180 mm