08-275 Unimat 3S, 08-275 Unimat 3SY

Beide Maschinen sind halbautomatisch arbeitende Nivellier-, Hebe-, Richt- und Stopfmaschinen. Sie dienen zum Stopfen von Weichen und Gleisen, hauptsächlich auf Hochgeschwindigkeitsstrecken. Die 08-275 Unimat 3SY bearbeitet auch Gleise mit Y-Schwellen.

alt

Funktionsmerkmale

  • Zwei voneinander unabhängig arbeitende Stopfaggregate
  • 16 einzeln ausschwenkbare Stopfpickel
  • Bearbeiten von Weichen (auch von schweren Betonschwellenweichen) mit Dreistrang-Hebung
  • Vorkopfverdichter zum Komprimieren des Schotters vor Schwellenkopf
  • Richtungslaser zur Verlängerung der Messbasis in der Geraden
  • 6-Kanal-Schreiberanlage zum Dokumentieren der Gleislage und Arbeitsqualität
  • Automatischer Leitcomputer ALC mit EM-SAT Datenverarbeitung
  • Vibrationsverdichter

Technische Daten

Gesamtmasse77 t
Höhe über SO3.420 mm
Länge über Puffer28.000 mm
Achszahl5
Motorleistung348 kW
max. Geschwindigkeit gezogen100 km/h
max. Geschwindigkeit Eigenantrieb90 km/h

Leistungsparameter

Arbeitsleistung bei Durcharbeitung im Gleis400 m/h
Arbeitsleistung bei Umbaustopfung im Gleis250 m/h
Arbeitsleistung bei Durcharbeitung von Weichen6 Weichen/10 h
minimaler Arbeitsradius≥ 140 m
minimaler Fahrradius≥ 120 m
Arbeiten in Überhöhungmax. 180 mm