Baureihe G 1000

Die Lokomotiven der Baureihe G 1000 sind vierachsige dieselhydraulische Lokomotiven für den schweren Rangierdienst und leichten Streckendienst mit zweistufigem Wendegetriebe. Sie eignen sich sehr gut für Transporte zur Ver- und Entsorgung von Bahnbaustellen sowie im schweren Arbeitszugeinsatz.

Funktionsmerkmale

  • Steuerung in Mehrfachtraktion möglich (untereinander)
  • Starke Anfahrzugkraft
  • Zweistufiges Wendegetriebe (Streckengang, Rangiergang)
  • Geringe Dauerfahrgeschwindigkeit, Eignung zum Abziehen von Schienen und Schotter
  • Gleit- und Schleuderschutz

Technische Daten

FahrzeugartDieselhydraulische Mehrzwecklokomotive
HerstellerVossloh Locomotives GmbH, Neubau
MotorMTU 8V 4000 R41L
RußpartikelfilterNein
Leistung1.100 kW
Höchstgeschwindigkeit100 km/h
kleinste Dauerfahrgeschwindigkeitca. 8 km/h
Dienstmasse80 t
Höhe über SO4.250 mm
AchsenanordnungB`B`
mittlere Achslast20 t
KraftübertragungStrömungsgetriebe Voith L4r4
BremseRadscheibenbremse (Knorr), auf alle Räder wirkend, Hydrodynamische Bremse
BremsgewichteG/P: 65 t/96 t
Länge über Puffer14.130 mm
Drehgestellmittenabstand6.700 mm
Radsatzabstand im Drehgestell2.400 mm
SicherheitseinrichtungenIndusi, Sifa und Zugbahnfunk (analog, GSM-R)
BetriebsstoffvorräteDieselkraftstoff: 3.000 l

Mehr aus dem Bereich Lokomotiven, Bahnwagen Nebenfahrzeuge